News

22.09.2022 | Neophyten-Gruppeneinsatz 05.10.2022

Die GürbeForst AG führt mehrmals jährlich Gruppeneinsätze mit Freiwilligen durch, um die Neophyten zu bekämpfen. Der letzte Termin ist um eine Woche verschoben worden und findet neu am Mittwoch, 05.10.2022, statt. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr beim STI-Wendeplatz in Blumenstein.

Anmeldungen sind bei der GürbeForst AG möglich: Tel. 033 356 02 40, E-Mail neophyten@guerbeforst.ch. 

 

22.09.2022 | Raumpfleger*in 36 % gesucht

Wir suchen per 01.12.2022 oder nach Vereinbarung eine*n Raumpfleger*in 36 % oder zwei Raumpfleger*innen à 10 % und 26 %.

21.09.2022 | Aus dem Gemeinderat

Informationen zur Sitzung vom 19.09.2022 finden Sie hier.

20.09.2022 | Birnel-Aktion 2022

Wieder startet ein neues Birnel-Aktionsjahr. Weitere Informationen finden Sie hier.

20.09.2022 | Verkehrsbehinderung am Wattenwil-Märit vom 05.10.2022

Bitte beachten Sie die Verkehrsbehinderungen vom 05.10.2022, 03.00 Uhr bis 06.10.2022, 08.00 Uhr sowie die Verlegung der Bushaltestelle STI. 

Mehr Informationen finden Sie hier.

20.09.2022 | Rösslispiel am Wattenwil-Märit

Das Rösslispiel des Wattenwil-Märits wird auch am Donnerstag, 06.10.2022 von 14.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr in Betrieb sein. Wir wünschen allen Kindern viel Spass und eine gute Fahrt.

16.09.2022 | Projektleiter*in Tiefbau 60 - 100 % gesucht

Für die regionale Bauverwaltung RegioBV Westamt suchen wir per 01.01.2023 oder nach Vereinbarung eine*n Projektleiter*in Tiefbau 60 - 100 %.

22.08.2022 | Bauinventar; Öffentliche Einsichtnahme

Das Bauinventar der Gemeinde Wattenwil ist von der Denkmalpflege des Kantons Bern überarbeitet worden. Die Entwürfe sind von 22.08.2022 bis 20.10.2022 einsehbar. Innert dieser Frist können bei der Denkmalpflege Äusserungen und Anträge schriftlich und begründet eingereicht werden.

Publikation
Entwurf Bauinventar Wattenwil
Merkblatt

24.03.2022 | Hilfsangebote für Flüchtende aus der Ukraine

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht in der Ukraine Krieg. Die ukrainische Bevölkerung ist dadurch in grosse Not geraten. Der Verein Asyl Berner Oberland ist vom Kanton beauftragt den geflüchteten Ukrainer*innen die notwendige Unterstützung zu leisten. Wer sich persönlich engagieren möchte, kann sich bei Asyl Berner Oberland melden. Die notwendigen Angaben finden Sie auf der Webseite.
Der Kanton Bern hat zudem eine zentrale Anlaufstelle für Hilfsangebote seitens der Zivilbevölkerung geschaffen. Über folgenden Link gelangen Sie zum Webformular.
Weitere Informationen und häufig gestellte Fragen zur Situation in der Ukraine finden Sie zudem auf der Website des Kantonalen Führungsorgans (KFO).

Veranstaltungen

  • 04.09.2022 | Ausstellung Keramik
  • 03.10.2022 | Turnhalle geschlossen
  • 05.10.2022 | Wattenwil-Märit
  • 09.10.2022 | Erntedankgottesdienst mit Jodlerclub
  • 17.10.2022 | Eingabeschluss Wattenwilerpost